Der Abschlussbericht zum Forschungsprojekt "LeitHolz - Leitungsdurchführungen im Holzbau" ist offiziell über die Seite der Baufachinformation veröffentlicht.

"In diesem Vorhaben sollen die brandschutztechnischen Grundlagen für verschiedene Leitungsdurchführungen im Holzbau ermittelt werden. Dabei werden verschiedene Parameter der Durchführungen in Betracht gezogen. Zu nennen sind beispielsweise Leitungswerkstoff, Öffnungsmaße, Verschluss der Restöffnung sowie Befestigungsmittel und –tiefe. Es sollen Hand lungsempfehlungen für Baubeteiligte entwickelt werden, wie Leitungsdurchführungen im Holzbau brandschutztechnische ausführbar sind. Für Zulassungsbehörden werden Handlungsempfehlungen erarbeitet, wie Leitungsdurchführungen im Holzbau geprüft bzw. bewertet werden können. Besonders kritische bzw. unkritische Details sollen aufgezeigt werden. (...)"