Im Frühjahr 2019 planen wir eine Exkursion mit Studierenden nach Kolumbien. Die Reise wird uns nach Bogota, Medellín und Cartagena führen, dort wollen wir die Architektur der Kolonialzeit, der (südamerikanische) Moderne sowie zeitgenössische Projekte besichtigen. Darüber hinaus erfolgt vor Ort die Auseinandersetzung mit der „arquitectura vegetariana“ von Simon Veléz.

Ein erstes Treffen für Interessierte findet im Rahmen des Wahlfaches "Colombia" am Donnerstag, den 06.12.2018 um 14:00 Uhr statt.

Weitere Informationen folgen.